Und ehrliche Preise …

Nix gegen Achmed und seinen Cousin Mustafa, aber wer traut schon irgendwelchen hergelaufenen Teppichhändlern oder gar Autoverkäufern übern Weg, wenn’s um so Wichtigkeiten wie Weltweite Webseiten geht?
Im Grunde kümmern sich sowieso RSA und VeriSign um unser aller Sicherheit. Und Kathleen Wilson passt schön auf, dass die Wurzelzertifikate nicht verloren gehen. Wem das nicht ausreicht, der kann ja immer noch irgendwelche Fingerabdrucke vergleichen oder schaltet das Online Status Protokoll fürs ganze Schlüsselbund ein. Was eigentlich auch wieder Blödsinn ist.

Dieser Beitrag ist ein Update zu SSL-GAU bzw. Internet Widgits Pty Ltd.

Ein Gedanke zu „Und ehrliche Preise …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.